Ausflug nach Ronda

Kurze Details

Erwachsene +11 Jahr
78
Kinder 3/11 Jahre
61
Kinder 0/2 Jahre
8

Ronda: Seele von Andalusien

Sie werden von unserem lokalen touristischen Reiseleiter nach Ronda begleitet, bei der es sich um eine der ältesten Städte Spaniens handelt, deren Ursprünge bereits in der Frühgeschichte liegen.
Wir beginnen unseren Rundgang, indem wir Gärten aus dem 19. Jahrhundert in dem Alameda del Tajo durchschreiten, von wo aus die Aussicht einfach atemberaubend ist.
Anschließend werden wir den berühmten Plaza de Toros de Ronda besichtigen, der aus Steinen errichtet wurde und der auf der ganzen Welt einzigartig und als eine der ältesten und monumentalen Stierkampfarenen anerkannt ist.
Nachdem Sie aus erster Hand alles erfahren haben, was sich hinter dieser Szenerie befindet, werden Sie die Möglichkeit erhalten, Fotografien von der Mitte dieses Platzes aus machen zu können.
Aber das ist noch nicht alles: Entdecken Sie ebenfalls das wahre Symbol der Stadt, die Puente Nuevo, also die Neue Brücke die die alten und neuen Stadtviertel von Ronda miteinander verbindet und von der aus Sie einen großartigen Ausblick auf das Tajo de Ronda mit mehr als 100 Metern Tiefe genießen können.

Besichtigen Sie außerdem die wichtigsten Monumente der Stadt, wie beispielsweise das bekannte und schöne Haus des San Juan Bosco, bei dem es sich um einen im Jugendstil errichteten Palast handelt, wo aber auch der Kolonialstil und die nasridische Dekoration einbezogen wurde und von dem die Aussicht ins Tal einzigartig ist.
Auf der Tour werden wir auch noch die Puente Viejo, also die Alte Brücke besichtigen, welches die Brücke von Felipe V. ist, sowie die Kirche von Santa María, bei der es sich um das repräsentativste Gebäude der religiösen Architektur von Ronda handelt. Sie wurde auf einer ehemaligen Moschee errichtet und befindet sich im historischen Zentrum der Stadt, wo man den Turm im Mudéjarstil und das Casita de la Torre, also das Häuschen des Turmes anschauen kann.
Erleben Sie mit Ihren all’ Sinnen 6.000 Jahre Geschichte in 12 thematischen Sälen kennen und besichtigen Sie das Museo del Vino de Ronda, in dem Sie eine geführte Besichtigung durch die Bodegas La Sangre de Ronda, also durch die Weinkeller machen und an einer Weinverkostung mit lokalen Weinen teilnehmen.
Anschließend werden Sie noch freie Zeit zur Verfügung haben, um die Seele dieser Stadt vor Ihrer Rückkehr nach Sevilla selbstständig erkunden zu können.